EXW Preiskalkulation oder FOB? Was ist “besser”?

Die Schlüsselfrage ist, ob das Produkt per Luftfracht oder per Seefracht verschickt wird. Wenn mit dem Flugzeug dann höchstwahrscheinlich direkt von der Fabrik in die USA. In diesem Fall möchten Sie EXW anfordern, was bedeutet, dass der Lieferant nur die Kosten für die Herstellung des Produkts einkalkuliert und es im Werk versandbereit hält.

EXW steht für Ex-Werk, bei dem der Lieferant nur dafür verantwortlich ist, dass die Produkte von seinem Standort aus versandbereit sind. Normalerweise ist dies die Fabrik. Und der Käufer (Sie) sind für alle Transportkosten auf dem restlichen Weg verantwortlich. Mit anderen Worten, um es von der Fabrik an Ihren Bestimmungsort zu versenden.

 

The language learning expert: Sara

Andererseits, wenn wir auf dem Seeweg verschiffen, würden wir um FOB-Angebote bitten, oder frei an Bord. Das bedeutet, dass der Lieferant für die Herstellung des Produkts verantwortlich ist, es in den Hafen bringt, die Zollabfertigung übernimmt und es auf das Boot bringt.

Im Falle von FOB trägt der Käufer die Transportkosten für den Rest des Weges vom Boot zum Bestimmungsort.

Wenn wir beispielsweise mit AIR von Shenzhen aus Leichtbau-Elektronik in unser Fulfillment-Lager in Los Angeles verschiffen wollten, dann würden wir EXW-Angebote anfordern.

 

“getting EXW pricing versus FOB.  Is one “better” than the other?”

Wenn wir schwere Tische von Shenzhen nach Los Angeles verschiffen wollten, würden wir sie wahrscheinlich per SEA verschiffen, um Frachtkosten zu sparen und FOB-Angebote anzufordern.

Zurück zur Dschungel Scout Fallstudie zurück gehend nahm ich an, dass die Handtücher klein und leicht genug sein würden, um sie dort per Flugzeug zu versenden.

 

Teilen
China-Bezug seit 2006. Lebe seit mehreren Jahren dauerhaft im Land der Mitte. Internationale Erfahrung im Sourcing und Business Development und dem Talent für kulturelle Zusammenarbeit.